Finanzberatung für die Langzeitpflege

Der Anstieg der Pflegekosten ist seit vielen Jahren eine höchst subjektive Diskussion. Da für fast alle eine Langzeitbehandlung notwendig ist, wird dieses Gespräch immer im Mittelpunkt stehen. Die Kosten für ein Pflegeheim sind sehr hoch und die Summe kann hoch sein, wenn der Aufenthalt länger als ein Jahr dauert. Die Kosten für die Kinderbetreuung sind für die meisten Menschen unerschwinglich. Die Menschen finden es schwierig, alle Rechnungen alleine zu bezahlen. Ob es sich um Ihr Eigenheim oder ein Pflegeheim handelt, Sie können die Honorarberatung Langzeitpflege in Anspruch nehmen. Viele Senioren, die sich für eine kontinuierliche Gesundheitsversorgung qualifizieren, erhalten alle Einrichtungen kostenlos. Diese Einrichtungen sind jedoch so selten, dass ich eine Beratung zu den Kosten einer kostengünstigen Behandlung benötige.

Hier sind einige Möglichkeiten, Ihren Wartungsplan zu finanzieren.

National Health Service Continuing Care oder Fully Funded National Health Service Care wird vom National Health Service bereitgestellt, wo anspruchsberechtigte Personen überall dort, wo es sich um ein Heim, ein Pflegezentrum oder ein Hospiz handeln kann, kostenlose Pflege erhalten. Sie müssen Ihre Berechtigung überprüfen, bevor Sie diese Hilfe in Anspruch nehmen.

Eigenfinanzierung der Behandlung: Bei dieser Finanzierungsform zahlen Sie alle Einrichtungen selbst. Sie können Ihre Rechnungen aus Ihrem persönlichen Ersparten und Vermögen bezahlen. Diese Option ist keine praktikable Option, da die meisten Menschen zu viel Geld haben, um die Kosten der Einrichtung zu decken, und die Ressourcen bald erschöpft sind, selbst wenn eine jährliche Servicegebühr erhoben wird.

Staatliches Angebot für Pflegeunterstützung: Wenn Ihr Einkommen nicht ausreicht, um die Kosten Ihrer Einrichtung zu decken, und Sie keinen Anspruch auf NHS Continuing Care haben, können Sie mit Hilfe der Pflegekostenberatung ein staatliches Angebot oder eine Finanzierung durch die Kommunalbehörde für Ihre Einrichtung beantragen . Aufladung.

Renten- und Lebensversicherung: Uns stehen viele Versicherungspläne zur Verfügung, und Sie können einen Plan abschließen, der es Ihnen ermöglicht, einen Teil Ihres Todesfallkapitals zur Bezahlung der Langzeitpflege zu verwenden. Eine Rente ist eine Einrichtung, die nur bei Bedarf gezahlt wird. Holen Sie sich Pflegeberatung, um den besten Renten- und Versicherungsplan zu erhalten.

Pflegeversicherung: Diese Art von Finanzierungsplan reift über viele Jahre. Und nach einer bestimmten Zeit kann diese Person die Einrichtung nutzen und Leistungen erhalten, die die Behandlung bezahlen. Die Versicherung verpflichtet Sie zur Zahlung von Prämien für eine Wartefrist, in der ein bestimmter Betrag gutgeschrieben werden muss, bevor Sie Leistungen erhalten. Für diese Art der finanziellen Unterstützung müssen Sie vorausplanen, bevor Sie eine Pflegeeinrichtung benötigen.

Es gibt Agenturen, die die Bedürfnisse der Menschen kategorisieren, indem sie auf der Grundlage der wirtschaftlichen Bedingungen Pflegeberatung anbieten. Sie sollten die Agentur um Hilfe bitten, um sicherzustellen, dass Sie rechtzeitig in der Einrichtung ankommen und alle Mittel haben, die zur Bezahlung der Einrichtung erforderlich sind. Langzeitpflegeeinrichtungen sind teuer, daher ist eine vorausschauende Planung die beste Lösung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *