Wenn Sie heutzutage auf der Website einer Umzugsfirma nach einem kostenlosen Angebot fragen, legen durchschnittlich 13 verschiedene Umzugsfirmen auf, einige aus Ihrem Bundesstaat oder Ihrer Umgebung und einige aus dem ganzen Land. Woher wissen Sie, wer der wahre Direktor und wer der Makler ist, und warum sollte es Sie interessieren?

Was bedeutet Maklerfirma?

Laut, einem Forbes Digital Company, sind Maklerfirmen Unternehmen, die als Vermittler fungieren, die Käufer und Verkäufer vereinen, um Transaktionen zu erleichtern. Maklerfirmen werden nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion durch Provisionen belohnt.

Wie hängt das mit der Umzugsbranche zusammen?

Nun, genau wie jede andere Branche, die Geld verdient, hat die Umzugsbranche „Käufer“ – Menschen, die umziehen, und „Verkäufer“ – Direktoren. Logischerweise wäre jede andere Quelle, die in die Gleichung aufgenommen wird, sehr unnötig.

Es ist durchaus vernünftig, sich mit den Worten eines autorisierten Maklers wohl zu fühlen. Es ist sehr wichtig zu verstehen, warum sie so gute Verkäufer sind. Maklerfirmen beschäftigen sehr gute Verkäufer, die im Verkauf sehr gut ausgebildet sind. Meistens besitzen (oder mieten/leasen) sie keinen Lkw und haben „ihren“ Umzug noch nie erlebt. Tatsächlich ist es sehr wahrscheinlich, dass echte Umzugsunternehmen keine Ahnung haben, was sie auf der Baustelle eigentlich tun! Ihre Aufgabe ist es, Dienstleistungen zu verkaufen. Es ist, als könnte ein Vermarkter jedes Produkt verkaufen, das ein Kunde haben möchte (Limonade, Modedesigner, Autohändler …). Beim Umzug zieht der Dienst um. Darin sind die geschätzten Umzugskosten angegeben. Das sind Kosten, die Sie nie binden können, weil Sie nicht wissen, was Sie bewegen oder wer Sie schließlich „abholt“.

Sobald sie Ihr Geschäft bekommen, verlangen sie normalerweise eine viel höhere Kaution als die Standardkaution und speichern Ihre Informationen (Name, Telefonnummer, Abholort, Endziel und gewünschtes Einzugsdatum) in einer Datenbank. Ihrem Umzug wird ein LKW-Fahrer und ein LKW-Fahrer zugewiesen, der Platz zur Verfügung hat und in diesem Zeitraum in Ihrer Nähe sein wird. Sie überprüfen nicht den Hintergrund, wer auch immer Sie aus dieser Datenbank herauszieht. Darüber hinaus erklären sie, dass sie keinen Vertrag mit dem LKW-Fahrer abgeschlossen haben und dass Sie den ursprünglichen Preisvertrag behalten sollten, den er mit Ihnen geschlossen hat. Mit anderen Worten, sobald Sie ihnen Ihre Anzahlung gegeben haben, ist ihre Arbeit erledigt, und Sie müssen sich mit der Person auseinandersetzen, die Sie abholt. Ob sie eine Versicherung haben, welche Art von Versicherung sie haben, ob sie Zuverlässigkeitsüberprüfungen und medizinische Tests haben… All dies und mehr erfahren Sie erst am Tag Ihres Einzugs. Wenn Sie am Tag des Einzugs irgendwelche Probleme haben , können Sie eine Beschwerde einreichen. Wenn Sie zu viele Beschwerden in Ihrem eigenen Namen haben, wird Ihr Unternehmen “geschlossen” und einfach ein neuer DBA zur Arbeit eröffnet. Ist dies der beste Weg, um ein ganzes Haus bei der Firma zu hinterlegen? kaum.

Was ist ein Umzugsunternehmen?

Zugelassene und versicherte Umzugsfirma sind viel einfacher zu finden, da sie bei der Regierung registriert sind. Umzugsunternehmen besitzen in der Regel ihre eigenen LKWs, daher wird es schwieriger, das Geschäft aufzugeben und unter einem anderen Namen wieder zu eröffnen.

Umzugsunternehmen haben nicht nur telefonische Umzugsspezialisten, die Ihnen bei dem Prozess helfen, sie haben auch Büros, die Sie besuchen können, und, was noch wichtiger ist, Vollzeitmitarbeiter. Dies ist wichtig, da der eigentliche Umzugsprozess zu Hause und nicht am Telefon stattfindet. Sie müssen wissen, wer Zugang zu Ihrem Haus und wer Zugang zu Ihren Sachen gewährt. Menschen, die darin geschult sind, Hintergrundüberprüfungen, medizinische Untersuchungen und das sichere Verstauen und Lagern von Möbeln durchzuführen, laufen weitaus reibungsloser als „arbeitsbereite“ Männer, die malen, reinigen, schneiden, bauen und mehr können. , sodass Sie das genaue Ankunftsdatum auswählen können, da sie immer in Ihrer Nähe sind. Schließlich ist es das, was sie tun. Das ist ihre Karriere. Jahre nach Abschluss des Umzugs war kein Dritter in den Prozess involviert, sodass Sie zurückrufen und mit demselben Unternehmen sprechen können, das sich ursprünglich um Sie gekümmert hat.

Leave a comment

Your email address will not be published.