Vorteile von Einweghandschuhen

Handschuhe sind das unverzichtbare Zubehör, mit dem die gesamte Hand bedeckt wird. Es gibt viele verschiedene Arten von Handschuhen. Die gebräuchlichste Methode zur Klassifizierung von Handschuhen ist deren bewusste Verwendung. So erhalten Sie die vielen verschiedenen Arten von Handschuhen, darunter medizinische Handschuhe, Autofahrer, Torwarthandschuhe, Eislaufen, Mode, Schweißen, Militär, Schießen, Waschen, Radfahren, Reiten, Gewichtheben und viele andere. Sie können Handschuhe auch nach dem Material kategorisieren, aus dem sie hergestellt sind.

Vorteile von Einweghandschuhen:

Einweghandschuhe können die Ausbreitung von Infektionen verringern und in der Öffentlichkeit Schutz bieten, indem sie ihre Hände sauber, trocken und mikroben frei halten. Wenn jemand in der Öffentlichkeit Handschuhe tragen möchte, ist es wichtig, dass er sein Gesicht, sein Handy oder andere Oberflächen, die er nicht benötigt, nicht berührt und die Handschuhe korrekt auszieht. Da Einweghandschuhe in einer Portion verwendet werden, ist bei mehrmaligem Bedarf eine Box Handschuhe ideal. Die Einmalhandschuhe aus Nitril werden in einer Packung zu 100 Stück geliefert und bestehen aus weichem, strukturiertem Material für verbesserten Griff. Diese Handschuhe sind außerdem puderfrei, um eine Staub Kontamination zu verhindern, und sind aufgrund ihres latexfreien Materialien nicht allergen.

Es ist wichtig, Händedesinfektionsgel auch beim Ausgehen mitzunehmen, auch mit Handschuhen, da die Hände nach dem Ausziehen der Handschuhe gleichzeitig desinfiziert werden müssen. In den seltenen Fällen, in denen ein Handschuh bricht, kann Händedesinfektionsmittel auch eine sofortige Alternative zum Schutz der Hände sein.

Handschuhe werden im Gesundheitswesen verwendet?

Mehrere Arten von persönlicher Schutzausrüstung (PSA), einschließlich Masken, Kits, Einwegschürzen und Handschuhen, werden in medizinischen oder Pflegeeinrichtungen verwendet, um die Ausbreitung von Infektionen zwischen Mitarbeitern des Gesundheitswesens und Patienten zu verringern. Einweghandschuhe sollten getragen werden, wenn jemand einen Patienten direkt versorgt, insbesondere wenn er mit Körperflüssigkeiten in Berührung kommt. Nach jeder Sitzung mit einem Patienten werden die Handschuhe entfernt und entsorgt und die Person muss ihre Hände sofort waschen oder desinfizieren.

So entfernen Sie Einweghandschuhe richtig:

Einweghandschuhe müssen korrekt getragen und ausgezogen werden, um Schutz zu bieten und die Ausbreitung von Infektionen zu unterdrücken. Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung zum korrekten Entfernen von Einweghandschuhen:

Ausziehen des ersten Handschuhs: Fassen Sie die Außenseite des Handschuhs in der Nähe des Handgelenks an und achten Sie darauf, die nackte Haut nicht zu berühren. Ziehen Sie den Handschuh vorsichtig zurück.

Eliminieren des zweiten Handschuhs: Halten Sie den abgeschafften Handschuh in der behandschuhten Hand und klopfen Sie nicht mit der freien Hand auf die Außenseite eines Handschuhs. Alternativ drücken Sie die Finger noch in den Handschuh der anderen Hand und drehen ihn nach außen. Der zweite Handschuh liegt über dem ersten und sollte sofort entsorgt werden.

Nachdem die Handschuhe ausgezogen wurden, sollten die Hände der Person sofort mit Wasser und Seife oder mit Desinfektionsmittel gereinigt werden, wenn kein Waschen verfügbar ist.

Wählen Sie die perfekte Größe, um den besten Schutz zu erhalten:

Einweghandschuhe sind in verschiedenen Größen von klein bis extra groß erhältlich.

Die Auswahl der perfekten Handschuhgröße ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Person, die sie trägt, sich wohl fühlt und nicht Gefahr läuft, ihre Hände freizulegen. Ein locker sitzender Handschuh kann herunterfallen und ein eng anliegender Handschuh kann eher brechen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.